Empfehlung:

Unsere Geschäftszeiten:
Mo - Fr von 09:30 - 13:30 Uhr

Aktuelle Themen
Aktuelle Themen

Neue Facebook Policys für Werbeanzeigen und Titelbilder
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
16. Januar 2013,

Seit dem 15.01.2013 gelten für die Betreiber von Facebook Seiten neue Richtlinien.
Hier alle wichtigen Infos im Überblick.
In der Facebook-Werberichtlinie heißt es jetzt unter Ziff. III. D.: © kbuntu – fotolia.de D. Bilder Werbeanzeigen und gesponserte Meldungen für Neuigkeiten, die ihren Ursprung auf Seiten haben, dürfen keine Bilder mit mehr als 20 % Text enthalten (gültig ab 15. Januar 2013)

weiter Lesen

Social Media für Unternehmen –
Video zum Vortrag von RA Christian Solmecke

Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
14. Januar 2013,

Rechtsanwalt Christian Solmecke hat am 09.01.2013 einen Vortrag zum Thema Social Media für kleine und mittlere Unternehmen bei der IHK gehalten. Wann braucht eine Facebook Seite ein Impressum? Was muss im Hinblick auf das Urheberrecht beachtet werden? Wer haftet unter welchen Umständen für Urheberrechtsverletzungen? Alle diese Fragen stellen sich Unternehmen, wenn sie den Weg in soziale Netzwerke suchen. Rechtsanwalt Christian Solmecke erklärt in diesem Video, wo die rechtlichen Fallstricke bei der Nutzung von Social Media liegen und wie man sich schützen kann.

VIDEO ansehen

Datenleck Facebook-Apps – Christian Solmecke spricht bei SternTV über die Gefahren für die Privatsphäre
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
14. Januar 2013,

Für (fast) alles gibt es eine Facebook-App. Doch nur die wenigsten Nutzer wissen, was sie da zustimmen, wenn sie die App anwenden? Die meisten wahrscheinlich nicht, denn sonst würden sie wohl keine Apps nutzen, durch die tief in ihre Privatsphäre eingreifen, z.B. indem sie ihre privaten Nachrichten mitlesen. Wie viele Nutzer dennoch so eine App verwenden, ohne dass sie wissen, dass die App alles ausspionieren kann, wurde jetzt in „SternTV“ gezeigt. Ist so etwas rechtlich überhaupt zulässig? Wie weit darf eine App den Nutzer ausspähen?

Weiter lesen

Schadensersatz wegen Bilderklau auf eBay
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
10. Januar 2013,

Wer fremde Fotos bei eBay ohne Zustimmung des Rechteinhabers verwendet begeht eine Urheberrechtsverletzung und muss neben den Abmahnkosten aus Schadensersatz zahlen. Das gilt auch dann, wenn es sich um eine private Versteigerung handelt. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichtes Düsseldorf.

Weiter lesen

Instagram: Nutzerfotos werden vorerst nicht zu Werbezwecken weitergegeben
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
08. Januar 2013

Aufgrund der heftigen Diskussion über die Änderung der Nutzungsbedingungen hat der von Facebook übernommene Online Fotodienst Instagram Teile der geplanten Änderung zurückgenommen. Vorerst wird Instagram die Nutzerfotos nicht zu Werbezwecken an andere Unternehmen

Weiter lesen

Urheberrechtsverletzung bei Collagen einer Werbeagentur
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
07. Januar 2013

Inwieweit sind die Collagen einer Werbeagentur urheberrechtlich geschützt? Hierzu gibt es eine interessante Entscheidung des Oberlandesgerichtes Hamburg.
Vorliegend wollte ein gemeinnütziger Verein eine Werbekampagne für eine Spendenaktion veranstalten und wendete sich hierzu an eine Werbeagentur. Diese sollte zunächst einmal vor der Auftragsvorgabe einige Präsentationen erstellen.

Weiter lesen

Abmahnung von Vorschaubildern auf Facebook: kein Einzelfall
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
04. Januar 2013

In diesen Tagen sorgt bereits eine Abmahnung der Rechtsanwälte Pixel.Law für Aufregung, bei der die automatische Einbindung eines Vorschaubildes in einem Facebook-Posting als Urheberrechtsverletzung mit Schadensersatzforderungen geahndet wird. Wir haben heute bereits ausführlich darüber berichtet. Nun liegt uns ein weiterer aktueller Fall vor, bei dem die Einbindung eines Vorschaubildes in einem auf Facebook geteilten Link beanstandet wird. Hier war es der Link zu einem ein bebilderten Artikel des Bistums Osnabrück, der zunächst vom Bistum auf Facebook veröffentlicht und dann mehrfach von Besuchern weitergeteilt worden ist.

Weiter lesen

Erste Abmahnung wegen Vorschau-Bild auf Facebook:
RA Christian Solmecke kommentiert und gibt Tipps!

Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
04. Januar 2013

Es häufen sich die Fälle, bei denen Facebook-Nutzer abgemahnt werden. Nun wurde ein neuer Fall bekannt: Der Betreiber einer gewerblichen Facebook-Seite soll 1.800 Euro bezahlen, weil er in der Vorschau eines geteilten Links ein urheberrechtlich geschütztes Bild zeigt. Rechtsanwalt Christian Solmecke von der Kölner Medienrechtskanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE kommentiert die Abmahnung und weiß Rat, wie sich Facebook-Nutzer in Zukunft verhalten sollen.

Weiter lesen

Hinweis: Unter Aktuelle Themen / AT-Video gibt es auch ein Video

Achtung:
Filesharing-Abmahnanwälte verschicken massenweise Mahnbescheide

Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
19. Dezember 2012

Derzeit werden wieder massenhaft Mahnbescheide von unterschiedlichen Abmahn-kanzleien wie Waldorf Frommer verschickt. Damit soll vermieden werden, dass im Rahmen einer Abmahnung geltend gemachte Ansprüche verjähren. Wer einen derartigen Mahnbescheid erhalten hat, sollte keinesfalls untätig bleiben.

Weiter lesen

TLG Berlin: Einstweilige Verfügung wegen Urheberrechtsverletzung trotz Beseitigung von Rechtsverletzung
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
18. Dezember 2012

Wer etwa wegen geklauter Bilder von fremden Webseiten abgemahnt wird, muss aufpassen. Es reicht nicht aus, dass er die Urheberrechtsverletzung beseitigt und ansonsten untätig bleibt. Dies ergibt sich aus einer Entscheidung des Landgerichtes Berlin.

Weiter lesen

Teures Urheberrecht – neuer „Happy Birthday“- Song gesucht
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
18. Dezember 2012

„Happy birthday to you, happy birthday to you…“- dieses Lied kennt wirklich jeder. Es ist wohl das weltweit bekannteste englischsprachige Lied. Doch kann man es wirklich ohne Bedenken auf Geburtstagspartys, im Restaurant, im Kindergarten, im Fussballstadion usw. singen? Nein, denn das Lied ist immer noch urheberrechtlich geschützt. Deshalb soll jetzt eine Alternative her.

Weiter lesen

OLG Karlsruhe: Vertragsstrafe bei Erreichbarkeit eines abgemahnten Werkes
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
12. Dezember 2012

Wer sich in einer strafbewehrten Unterlassungserklärung dazu verpflichtet sein urheberrechtswidriges Bild nicht mehr öffentlich zu machen, muss er gänzlich entfernen. Es darf auch nicht mehr über die direkte Url abgerufen werden können. Dies hat das Oberlandesgericht Karlsruhe erneut klargestellt.

weiter lesen

Vorsicht Abmahnung! – Warum es so riskant ist, Tauschbörsen zu nutzen
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
12. Dezember 2012

Ich werde schon nicht erwischt“ denken sich viele Tauschbörsennutzer. Doch dann kommt die böse Überraschung – eine Abmahnung landet im Briefkasten. Oftmals mit Forderungen von über 1000 €. Doch was ist eigentlich genau das illegale an einer Tauschbörse? Kann man sie gar nicht legal nutzen? Und welche „Strafen“ drohen bei illegalem Filesharing?

weiter lesen

Impressumspflicht kann auch bei „under construction“ Internetpräsenz gegeben sein
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
10. Dezember 2012

Eine Webseite benötigt grundsätzlich ein vollständiges und fehlerfreies Impressum. Das Impressum soll Wettbewerbern und Kunden des Webseitenbetreibers die Möglichkeit geben, eventuell erforderliche rechtliche Schritte gegen diesen zu beschreiten. Das Landgericht Aschaffenburg hatte sich nun mit der Frage zu befassen, ob eine solche Impressumspflicht auch besteht, wenn sich die Seite im Umbau also „under construction“ befindet.

weiter lesen

Alle gegen Google?–Was hinter dem geplanten Leistungsschutzrecht für Presse-verleger steckt
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE
10. Dezember 2012

Im Bundestag wurde bis tief in die Nacht heftig über den Gesetzesentwurf zur Einführung eines Leistungsschutzrechts für Presseverleger debattiert. Suchmaschinen wie Google sollen bald dafür zahlen, dass sie Inhalte von Presseverlagen anzeigen. Doch welcher Interessenskonflikt steckt genau dahinter? Welche Folgen könnte dieses Gesetz haben? Hier die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Leistungsschutzrecht.

weiter lesen

LG Düsseldorf zum Schmerzensgeld wegen Veröffentlichung von Aktfotos
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Wer ohne Zustimmung des Rechteinhabers Nacktfotos veröffentlicht, muss wegen der damit verbundenen erheblichen Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechtes mit unangenehmen Konsequenzen rechnen. Dies ergibt sich aus einem Urteil des Landgerichtes Düsseldorf.

weiter lesen

Urheberrechtsverletzung auch durch Einbindung mittels Frame möglich
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Normalerwiese muss der Betreiber einer Webseite nicht für urheberrechtswidrige fremde Inhalte einer anderen Plattform wie Amazon haften, die er mittels Frame eingebunden und als fremde Inhalte gekennzeichnet hat. Anders sieht die Situation jedoch aus, wenn er trotz Abmahnung untätig geblieben ist und sich nicht mit dem Betreiber der Plattform mit den eingebundenen Inhalten in Verbindung gesetzt hat. Dies ergibt sich aus einem Urteil des OLG Köln.

weiter lesen

Abmahnung eines Facebook-Profils wegen nicht Erkennbarkeit der Gewerblichkeit
Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Das erste Mal liegt eine Abmahnung vor, in der beanstandet wird, dass ein gewerbliches Unter-nehmen keine professionelle Facebook-Seite, sondern lediglich ein allgemeines Privat-Profil angelegt hat. Ausgesprochen wird die Abmahnung durch die bspartners.Ltd., die von Rechts-anwalt Maximilian Zarembski vertreten wird.

weiter lesen

Verwendung der Fotografie eines Buchcovers im Rahmen einer Buchrezension
(ohne Zustimmung des Urhebers)

Text von Rechtsanwalt Christian Solmecke Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE

Vielen Bloggern stellt sich die Frage, ob sie ein selbst aufgenommenes Foto des Buchcovers des gerade gelesenen Buches veröffentlichen dürfen. Besonders interessant ist natürlich, ob dies auch ohne die Zustimmung des Urhebers rechtlich möglich ist.

Weiter lesen